Weibliche B-Jugend sagt „Danke Kevin!“

Weibliche B-Jugend sagt „Danke Kevin!“

8. Dezember 2019 Aus Von arnold

Das erste Rückrundenspiel gegen die TSG Oberursel konnten die Mädels der wJB leider nicht für sich entscheiden. Sie starteten konzentriert, nutzten anfangs ihre Chancen und so stand es nach 10 Minuten 4:4. Dann schlichen sich jedoch Fehler in der Abwehr ein, vorne konnten klare Chancen nicht genutzt werden, so dass sich die Gäste bis zur Halbzeit auf 8:12 absetzen konnten.

Zu Begin der zweiten Hälfte änderte sich das Bild zunächst nicht. Einzig Noa zeigte sich im Angriff, wie schon bei den letzten Spielen, in guter Form und konnte 8 Treffer beitragen. Die Mannschaft kämpfte trotzdem geschlossen bis zum Schluss, kam zwei Minuten vor Schluss sogar auf 21:23 heran, doch ohne Alternativen im Rückraum reichte die Kraft am Ende nicht.

Und nach dem Spiel dann noch ein Wehrmutstropfen: Trainer Kevin Dörrhöfer kann die Mannschaft aus beruflichen Gründen leider nicht weiter unterstützen. Die Mädels haben vieles bei ihm gelernt und sind traurig über den Weggang. Uns bleibt nur ein zu sagen: „Danke Kevin!“

Es spielten: Anja (Tor), Smilla, Noa, Julia, Sophie, Merle, Hannah, Lisa, Sophia, Leonie.

Ein paar Bilder vom Spiel und die weibliche B in nuLiga.