Quali der mD2

Quali der mD2

27. Mai 2019 Aus Von arnold

Nachdem sich das erste Team in der Vorwoche für die höchste Liga in der Altersklasse qualfizierte, durfte das zweite Team der männlichen D-Jugend vergangenen Sonntag um einen Startplatz in der Bezirksliga spielen. In der Dreiergruppe starteten noch zwei starke Mannschaften und man ahnte, dass es nicht leicht werden würde. Mit viel Selbstvertrauen ging man in das Eröffnungsspiel gegen die TG Schierstein I. Zu viele Ballunsicherheiten und der fehlende Druck auf das Tor ließen die Jungs jedoch schnell in Rückstand geraten. Am Ende gewann Schierstein klar mit 3:10.

In der kurzen Pause wurde das Team nochmal positionell umgestellt, lange Pässe sollten vermieden werden und der Druck auf das Tor erhöht und das Zusammenspiel verbessert werden. Dies gelang im Spiel gegen die Dotzheimer vom Fleck weg deutlich besser. Auch in der Abwehrarbeit steigerten sich die Jungs der JSG EppLa bis zum Schlusspfiff signifikant. Auch wenn das Spiel mit 7:10 ebenfalls verloren ging, konnte man erahnen, dass in den Jungs viel Potential steckt und es jetzt gilt, dieses zu entwickeln.

Es spielten und trafen: Im Tor Nils; Ben, Elvis, Ivan, Jakob, Janne, Jannis, Mathes, Mika, Vincent