mD2 bei HSG Breckenheim / Wallau / Massenheim

mD2 bei HSG Breckenheim / Wallau / Massenheim

23. September 2019 Aus Von arnold

In der Bezirksliga spielte die männliche D-Jugend bei der HSG Breckenheim/Wallau/Massenheim. Die zweite Mannschaft des Gastgebers spielt außer Konkurrenz und stellte am Sonntag eine starke und breite Mannschaft aufs Feld. Es entstand ein Spiel auf Augenhöhe. Dies spiegelt auch der ausgeglichene Spielstand bis zur 15. Minute wieder. Durch eine schwache Phase in der Abwehr gegen den hochgewachsenen Kreisläufer der Gastgeber und zu wenig Zug zum Tor im Angriff, führten die Wallauer bis zur Halbzeit mit 15:12.

In der zweiten Halbzeit kam man durch das verbesserte Druck sehr häufig zum Tor, belohnte sich allerdings zu selten. Allein in den letzten 15 Minuten zählte man 15 Fehlwürfe. Keiner der drei gegebenen 7-Meter landete im Tor. In der Abwehr fehlt es noch an der Beinarbeit, so dass der Gegner zu häufig das 1-Gegen-1-Duell gewann. Am Ende gewann Wallau verdient mit 27:20.

Es spielten und trafen: Marius und Nils im Tor; Ben K., Ben S. (1), Elvis, Fabio (2), Felix (4), Jakob, Linus W. (9), Mika (2), Vincent (2)