mD bei PSV GW Wiesbaden

mD bei PSV GW Wiesbaden

23. September 2019 Aus Von arnold

Die männliche D-Jugend spielte in der Bezirksoberliga beim PSV Grün-Weiß Wiesbaden. Zu viele Fehler und ein selten konsequente Abwehr verhinderten der sonst auf Augenhöhe spielenden JSG den Anschluss. So wechselte man beim Stand von 16:8 die Seiten.

Nach einer deutlichen Ansprache in der Kabine gingen die EppLa-Jungs mit dem Willen, die Fehler auszumerzen, gestärkt in die zweite Halbzeit. Tor um Tor holte die Jungs über die gute Abwehrarbeit und den direkten Zug zum Tor bis zum 25:22 auf. Großen Anteil hatte zudem Torhüter Amos, der mit vielen Paraden glänzte. Trotz der gewonnen zweiten Halbzeit reichte es am Ende dann doch nicht zum Sieg. Der PSV gewann mit 29:24.   

Es spielten und trafen: Amos im Tor; Arthur (2), Dominik (1), Ivan (1), Lasse (1), Linus P. (9/4), Linus W. (5), Lukas (2), Nico, Paul (2), Sascha (1/1)