Männliche C-Jugend bleibt zuhause ungeschlagen

Männliche C-Jugend bleibt zuhause ungeschlagen

10. November 2019 Aus Von arnold

In einem hitzigen Spiel konnte am Sonntagmittag unsere C1 die starke Mannschaft des PSV Grün-Weiss Wiesbaden mit 34:24 schlagen. Das Spiel begann für unsere Jungs mit einem Schocker, als Abwehr-Hüne Emil in der 6. Minute die rote Karte sah. Doch unser Team verzagte nicht und die Leistungsträger Ben, Benni und Dennis konnten die entstandene Lücke schließen. Neben den etablierten Spielern gab es aber auch neue Stars: Jonas lief mit 6 Treffern am Kreis zur Hochform auf und Gregor, der bisher nur in der C2 gespielt hat, trug zwei wichtige Tore von Außen zum umjubelten Sieg bei. Ein Kompliment nochmal an Schiri Pascal, der mit kühlem Kopf dieses hochklassige und anspruchsvolle Spiel souverän geleitet hat.

Unsere C2 hatte es am Sonntag mit der Mannschaft des HSG MainHandball zu tun und konnte einen sehr souveränen Sieg in Höhe von 39:8 verbuchen. Unser EppLa-Team war dem Gegner in allen Belangen hoch überlegen und so blieb genug Zeit, um allen Spielern genug Spielzeit zu geben. Zudem wurde einiges ausprobiert und die Zuschauer konnten den ein oder anderen Trick bewundern. Die C2-Jungs entwickeln sich sehr gut und werden in der aktuellen Bezirksliga-Runde nur schwer zu schlagen sein. Nächste Woche wird die starke Mannschaft aus Rüdesheim erwartet, mit der man aus der Quali noch eine kleine Rechnung offen hat. Weiter so, Jungs!

Ein paar Bilder von der C1 gibt es hier und ein paar Bilder von der C2 gibt es hier.

Die C1 in nuLiga und die C2 in nuLiga.