BÄÄÄM! Tolles Spiel der wJB-Mädels gegen die wJSG Bad S./Schwalb./Niederh. II

BÄÄÄM! Tolles Spiel der wJB-Mädels gegen die wJSG Bad S./Schwalb./Niederh. II

10. November 2019 Aus Von arnold

Die Vorzeichen für diese Begegnung waren alles andere als gut. Mit zwei Niederlagen in Folge (20:21 gegen den TuS Holzheim und 20:25 gegen den TuS Nordenstadt) und einem dezimierten Kader von nur acht Spielerinnen fuhr man am Samstag zum punktgleichen Gegner nach Bad Soden. 

Wie verwandelt spielten die Mädels von Beginn an locker auf und gingen schnell mit 0:3 in Führung.  Durch schöne Tore und eine konzentrierte Abwehrabwehrarbeit ging es über ein 3:7 (12. Minute) und 5:9 (23. Minute) mit 6:9 in die Halbzeitpause. Die Gastgeber kamen nach der Pause besser ins Spiel und schafften in der 30. Minute den Anschluss zum 9:10. Hätte das Team in den letzten Spielen  in einer solchen Situation noch den Kopf in den Sand gesteckt, drehten sie jetzt nochmal richtig auf und belohnten sich nach einer tollen zweiten Halbzeit und nachdem sich alle Spielerinnen in die Torschützenliste eingetragen hatten mit einem 13:23-Endstand und verdienten zwei Punkten.

Es spielten: Anja (Tor), Nele (C1), Smilla, Noa, Julia, Sophie, Merle und Hannah.

Die wB in nuLiga und hier auf der JSG Seite.